News

Park Inn Run-Up 2018 / TRG Finale Münster

Zurück beim Park Inn Hotel Run-Up in Berlin!
Obwohl ich diesen Wettbewerb letztes Wochenende (wieder) gewonnen habe, war es 14 Sekunden langsamer als meine vorherige Bestzeit. 2 Sekunden habe ich verloren, weil ich den Finisher-Buzzer verpasst habe. Wo blieb der Rest?! Mein Rekord von 2016 steht immer noch mit einer fabelhaften Zeit von 3:25 Minuten. Das war ein starkes Ergebnis.
Da der Aufzug hinunter für mich zu langsam war, entschied ich mir für das Seil 😉

Park Inn Run Up & Flight Down, Berlin

Back at the Park Inn Hotel Run-Up in Berlin. Although, I won this competition (again) last weekend, the time has been 14 sec. slower than my previous record. 2 seconds I lost because I missed the finisher buzzer.My record from 2016 is still standing, with a fabulous time of 3:25 Minutes. That was a strong result. Since the elevator was too slow for me, I thought i go down with the rope ;-)On the next day in Münster, the 18 floor K.O. system race was heavy loaded with strong runners from all over Europe. I was kicked out in 1/8 final, but with a good track time.Nevertheless – at least, I leave the 2018 season with the German Towerrunning Vice Champion �title. So long.BLACKROLL Pedalo by Holz-Hoerz DOC Weingart ISANO Daily Power VisionBody Human Connection run2gether Berlin Park Inn Berlin-Alexanderplatz Alexanderplatz Berlin Seegarten Klinik

Gepostet von Ralf Hascher – Towerrunner / Treppenläufer am Freitag, 19. Oktober 2018

 

 

 

 

 

 

 

Am nächsten morgen in Münster wurde das 18-stöckige K.O.- Systemrennen ausgetragen. Dies beladen mit starken Läufern aus ganz Europa. Ich flog im Achtelfinale raus, allerdings mit einer guten Streckenzeit.
Anyway – ich verlasse zumindest die Saison 2018 mit dem Deutschen Towerrunning-Vizemeister Titel.

Rottweil – Thyssenkrupp Towerrun

Der Thyssenkrupp Turm ist sicherlich ein neues Wahrzeichen im Schwarzwald. Die erste Treppenlauf (Test)Veranstaltung verlief reibungslos und mit vielen fröhlichen Gesichtern auf der Besucherplattform, die nicht nur den Turm, sondern auch die zweifelhafte Stimme im Kopf überwanden.

Die Veranstaltung hat das Potenzial, eines Tages zu einem internationalen Spitzenwettbewerb zu werden.

Nächstes Jahr werden sich die verfügbaren Startplätze auf 1400 verdoppeln.

3. Platz in 8 Minuten.

Red Bull 400 WM in Bischofshofen

Red Bull 400 Weltmeisterschaften & 40-igster Kitzbüheler Hornlauf

2 tolle Rennen an einem Wochenende. Für beide Tage sind die Wetterprognosen nicht sehr gut, was das Ganze wettbewerbsfähiger machen wird. Ich bin guter Verfassung und hoffe dass ich es auch umsetzen kann!  Das Motto lautet: Konzentriere dich auf das, was du tun kannst, nicht auf das, was du nicht kannst und erzeuge eine hohe Dynamik. Kleine Schritte werden zu Meilen. Am Sonntag werde ich mich auch mit meinem Kumpel Geoffrey treffen. Er ist der Kenianer, der vor einigen Wochen den Großglockner Berglauf gewonnen hat. Vielleicht holt er sich einen weiteren Sieg?!

Red Bull 400 World Championships # Live um 20 Uhr MEZ Finale:

https://www.facebook.com/RedBull/videos/287166875400969/?hc_location=ufi

Kölnturm Treppenlauf 2018

FOKUS. Viele Menschen verbringen ihre ganze Zeit mit Dingen, die sie nicht kontrollieren können. In Wahrheit gibt es nur zwei Dinge, die wir als Menschen kontrollieren können: Unsere innere Einstellung und unsere Arbeitsmoral. Wir sind, wer wir sind, aufgrund den Entscheidungen die wir treffen, der Gewohnheiten die wir entwickeln, der Risiken die wir eingehen, die Verpflichtungen die wir eingehen, der Art und Weise wie wir Menschen behandeln, wie wir zuhören und lernen, wie wir uns reinhängen in alles was wir tun. Und schließlich – wie wir uns entscheiden, was “richtig” ist. RE-FOCUS.

2. Platz (3:37 Min.)

Hier noch 4 Tipps um schneller zu lernen. VAZU

Vergiss – Vergiss, was du bereits über ein Thema weisst. Öffne dich, um etwas Neues zu lernen. Beginne  jedes Thema mit einer Anfänger-Mentalität. Vergiss auch, was sonst noch in der Welt um dich herum passiert – Ablenkung passt nicht zum Lernen. Vergiss deine Grenzen; Dein Lernen ist grenzenlos.

Aktiv –  “Lernen ist kein Zuschauersport.” Wir lernen nicht durch Konsum, wir lernen von der Schöpfung, beim Erschaffen. Werde aktiv beim Lernen.

Zustand – Mit Zustand meine ich die momentane Stimmung von Geist und Körper. Information, wenn sie mit Emotion kombiniert wird, schafft Langzeitgedächtnis. Wir können viel mehr lernen, indem wir uns auf das was wir lernen, freuen. Hast du jemals bemerkt, dass du dich eher an die Namen von Menschen erinnerst, die du attraktiv(er) findest? Hmm … 🙂

Unterrichten – Lerne etwas, als ob du es jemand anderem beibringen möchtest. Wenn du etwas unterrichtest, gibt es dir die Möglichkeit es zweimal zu lernen. Wenn wir schneller lernen, erreichen wir mehr schneller. Es ist Zeit, mit dem Schnelllernen zu beginnen. 😉

Red Bull 400 Titisee-Neustadt

9. Platz in Russland’s Ostankino. Das bis dato steilste Treppenhaus! Dies war auch die erste erfolgreiche Kooperation mit der Towerrunning World Association auf russischem Boden.

Nur eine Woche später wurde ich zum “härtesten 400m Lauf der Welt” eingeladen. 140 Höhenmeter mit einer Steigung von bis zu 35 Grad – der Red Bull 400 Lauf in Titisee-Neustadt. 7. Platz bei meinem 2. Versuch bei einem Red Bull 400 Rennen.

Vielen Dank an das Red Bull Team für die Einladung!

After-Race-Video:

https://www.redbullcontentpool.com/international/AP-1WDCRECEW1W11

Towerrunning – (H)Off the record!

 

Meeting up and training with my buddy David at the gym, to get in great shape. 

Talking about worldwide happenings, the 80’s, Baywatch, Knight Rider …and of course Towerrunning.

We definitely wanna invite you to come and see the new Baywatch movie – streaming now in theaters in Europe and the US. The new Baywatch has a different style, so it’s a kind of „hate it“ or „like it“ movie.
As a lifeguard, I personally prefered the original show, which had more „heart“ and „saving lives“ in the focus.

You can also check out the very successful show „Hoff The Record“ on netflix.

Nevertheless – listen to the Hoff! Get involved in the tower-racing! 

Taipei, 101 Run-Up

la verticale eiffel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

The elevator to success is always out of order, but the staircase is always open.

After I arrived at the finish line at the Eiffelturm in 9:43 min, I was grateful that I could be part of this special event.

Now I am glad that I have become a lot stronger in the last weeks and hope to be able to live this out in the up-coming race. The Taipei 101 run-up in Taiwan next sunday is expecting 3000 starters – or more. Let’s Rock’n’ Roll!

taipei-101 run up

Warsaw – Rondo 1 Towerrun VII

The seventh round in Warsaw. A very neatly organized event at the Rondo 1 Tower in Poland’s capital # 836 steps to go up.

6 of the currently 10 best stairs runners worldwide were at the start. The first 10 qualified for the second round. There we started with the time difference which we got in the first race to the front man resp. to the result list. This meant, all 10 runners simultaneously on the stairs, with the attempt to beat each other.

Being on the ball… one by one. 3:58 min.!

Very satisfied, everything given – awesome race!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Chicago – Presidential Towers

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Winning! Over 1600 climbers came to this charity event on this rather cool, early morning and gave themselves the edge in the 4 Presidential Towers – one by one – 180 floors. Quite centrally located, the towers are just a stone’s throw away from the Willis Tower.

Despite a light cold I could win today. Except for my first run, in a time of 3:30 minutes, my total time of 16:01 minutes was not outstanding – far from a record. Nevertheless, the correct arrangement makes the result.

The time which one had to cross indoor between the towers was also measured.

A visit to the Chicago Planetarium and lunch with friends made the day complete!

Love what you do and do what you love!

 

Warsaw, Rondo 1 Tower – Bieg na szczyt / Towerrunning European Championships

bieg na sz

 

Coming up next!

On Saturday a very exciting race will take place in Warsaw at Rondo 1. Every year very professionally organized . Including qualification we have to start a total of 3 times.

Very fast runners from road, track, mountain and staircase from across Europe await me at the start. I’m looking forward to see many friends again!

You are invited to watch the race in the Internet in live streaming. At the same time it is broadcasted in the polish television. The broadcast will begin on Saturday, March 12 at 8:40 CET. Have fun!

Bieg na szczyt